Über uns

Die Erde stellt genug bereit, um jedermanns Bedürfnisse zu befriedigen, aber nicht jedermanns Gier!
Gandhi

NÖN Bericht
Sandra
Geboren und aufgewachsen im Waldviertel verbrachte ich nach der Schule 18 Jahre in Wien. Als junge Frau waren mir natürlich schöne Kleidung, Schuhe und Taschen sehr wichtig. Auch machte ich mir über Ernährung und die Herkunft von Lebensmitteln wenig Gedanken. Nach und nach begann ich mich jedoch dafür zu interessieren, wo mein T-Shirt um € 14,90 von einer großen Modekette herkommt und wie es hergestellt wird. Wie leben die Arbeiter, die billige Kleidung für uns herstellen? Woher kommt die Nahrung im Supermarkt? Unter welchen Bedingungen muss ein Huhn leben, um für ein paar Euro im Supermarkt verkauft zu werden? Je mehr ich mich mit dieser Thematik auseinandersetzte, desto bewusster kaufte ich ein. Fast Fashion, also kurzlebige Kleidungstrends aus schlechter Qualität, kaufte ich aus Überzeugung nicht mehr ein. Die Erkenntnis, dass große Unternehmen und Konzerne weder an unserer Gesundheit noch an unserem Wohlgefühl, sondern lediglich an Gewinnmaximierung, Effektivitätssteigerung und der Zufriedenstellung ihrer Aktionäre interessiert sind, ließ mich gerne bei regionalen und kleinen Produzenten einkaufen. Hochwertige Lebensmittel zu kaufen, die in der Region produziert wurden, kurze Transportwege hinter sich haben und die Produzenten fair für ihre Produkte bezahlen, fördert nicht nur die Region, sondern ist auch gut fürs Klima. Anfang 2019 trieb mich meine Liebe zu Michael und zur Natur sowie die Sehnsucht nach weniger Hektik und mehr Ruhe wieder zurück in meine alte Heimat, das Waldviertel.
Michael
Geboren und groß geworden im Waldviertel. Bin meinem Heimatort seit meiner Geburt an treu. Für mich kam eine "Ausreise" aus dem Waldviertel nie wirklich in Frage. Ich war schon immer der bodenständige Typ. 2 Kinder aus der vorherigen Ehe. Das Klima zwischen allen "Betroffenen" ist jedoch sehr gut. Leider gibt und gab es gesundheitlich einige Dämpfer und Rückschläge, die bei Bandscheibenproblemen/vorfällen beginnen und mit Morbus Bechterev enden. Mit Sandra habe ich eine Partnerin gefunden, die viele meiner Ansichten und Einstellungen teilt. Gemeinsam kam uns die Idee, eine Plattform zu gründen, die regionale Produzenten gesammelt auf einer Website präsentiert und einfach eine Karte zum Exportieren bietet, die sich automatisch aktualisiert.
Copyright ©2020 Österreich Regional
Geistiges Eigentum MDA - FAQs